Unfallversicherung

Eine private Unfallversicherung entschädigt im Versicherungsfall eine Kapitalleistung und/oder Unfallrente. Anders als in der gesetzlichen Unfallversicherung gilt der Versicherungsschutz für Unfälle weltweit und rund um die Uhr.

Eine Unfallversicherung dient zum Schutz der versicherten Person bei Eintritt eines Unfalls. Für viele Versicherungsnehmer ist eine Unfallversicherung wichtig, da die meisten Unfälle bei Freizeitbeschäftigungen passieren und in diesen Fällen die gesetzliche Unfallversicherung nicht leistungspflichtig ist.
Mitversichert gelten im Rahmen einer privaten Unfallversicherung zusätzliche Leistungen wie z. B. kosmetische Operationen Bergungskosten Kurkostenbeihilfe Sofortleistung bei schweren Verletzungen Auch die Absicherung eines Krankenhaustagegeldes sowie einer Todesfallleistung ist möglich.