Vorsorge Schwere Krankheiten

Im Leistungsfall nach Diagnose einer der 43 versicherten Krankheiten bzw. bei Eintritt eines der aufgeführten Ereignisse erhalten Sie Geld in Form einer Einmalzahlung.

Nur Sie entscheiden, wie Sie das Geld nutzen nach Ihren eigenen individuellen Bedürfnissen.

43 abgesicherte Krankheiten

- Herzinfarkt

- Schlaganfall

- Krebs

- Multiple Sklerose

- Verlust der Hörfähigkeit

- Funktionsverlust von Gliedmaßen

- Querschnittslähmung

- Sprachverlust

- Schwere Verbrennungen, Erfrierungen und Verätzungen

- Schwere Kopfverletzungen

- Gutartiger Hirntumor

- Bakterielle Meningitis

- Angioplastie am Herzen

- Herzklappenoperation

- Motoneuronerkrankung

- Aortenplastik

- Nierenversagen

- Verlust der Sehfähigkeit

- Kinderlähmung

- Koma

- Muskeldystrophie

- Enzephalitis

- Erkrankung des Herzmuskels

- Fortgeschrittene Alzheimer-Krankheit (vor Alter 65)

- Fortgeschrittene Parkinson´sche Krankheit

- Abhängigkeit von einer dritten Person (ab 18. bis 65. Geburtstag)

- Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung

- Transplantation von Hauptorganen

- Fortgeschrittene Lebererkrankung

- Fortgeschrittene Lungenerkrankung

- Schwere rheumatoide Arthritis

- Bypass-Operation der Herzkranzgefäße

- Systemischer Lupus erythematodes

- HIV-Infektion als Folge bestimmter beruflicher Tätigkeiten

- HIV-Infektion durch Bluttransfusion

- Aplastische Anämie

- Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

- Asbestose

- Erkrankung des zentralen Nervensystems

- Schwerer Unfall

- Intrakranielles Aneurysma

- Progressive supranukleäre Blickparese

- Knochenmarktransplantation